|

Blog

12
Sep

Ein Rabauke erinnert sich! :-)

Es ist doch tröstlich und schön, dass selbst die schlimmsten Rabauken von früher mit Liebe und Sentiment auf ihre Schulzeit an der JFK zurückblicken! Der folgende Text eines ca. 30jährigen Ex-Schülers erreichte unseren ehemaligen Schulleiter Peter Mayböhm per WhatsApp:

„Schon ein Ding, wie die Zeit verfliegt! Damals noch als ,Halb-Assi‘ mit dem Jamie übern Schulhof gerannt und heute sitz ich mit einem fast vierjährigen Bub‘ auf der Couch, der noch dieselbe Karriere vor sich hat 😛. Nur denke ich und hoffe ich, dass er es besser macht als ich. Ich habe erst spät gemerkt, wie wichtig eigentlich die Schule ist und trotzdem habe ich noch mein Potential geweckt und kann heute sagen, ich habe etwas aus mir gemacht. Viele Erinnerungen begleiten mich heute noch aus der Zeit an der JFK. Ich habe meinen besten Freund gefunden und es war immer der eine Lehrer da, der auf eine gewisse Art und Weise unsere Streiche und unseren Humor teilte. Der uns aber die Grenzen zeigte, immer ein offenes Ohr hatte und wusste, wie wir wirklich waren. Ich erinnere mich gerne an jeden Streich oder an jedes Schimpfwort von damals, aber auch an die Dinge, die uns unterschwellig in dem kleinen Büro des Konrektors (das mit der kleinen Kuh) mitgeteilt wurden…!“

Der ein oder andere denkt jetzt vielleicht selbst an seine Schulzeit an der JFK zurück und denkt: „Genauso war’s!“

Leave a Reply