Blog

8
Jun

Radio JFK hat den „besten Flow“!

Bei der Preisverleihung des Schulradio-Projekts „school.fm“ des Hessischen Rundfunks hat die WPU-Gruppe „Radio JFK“ unter der Leitung von René DiRienzo einen der vier begehrten Preise gewonnen. In der Kategorie „Bester Flow“ gewann unser Radio-Team, das auch in zwei weiteren Kategorien nominiert worden war. Damit setzte sich „Radio JFK“ gegen sechs andere teilnehmende Schulen durch. Bei der Preisverleihung im Funkhaus in Frankfurt am Main würdigte hr-Hörfunkdirektor Heinz Sommer die Beiträge der jugendlichen Radio-Macher!

Die Preisträger:
„Bestes school.fm-Schulradio“: Das „Dynamite Radio“ der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau
„Bestes Interview“: „school.fm“ der Hessenwaldschule Weiterstadt
„Beste Moderation“: „KAS Radio2“ der Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg
„Bester Flow“: „JFK-Radio“ der John-F.-Kennedy-Schule in Bad Vilbel

Die John-F.-Kennedy-Schule gratuliert allen Preisträgern!

Und wer sich jetzt fragt, was ein Flow ist…?! Mit „Flow“ ist gemeint, dass alles innerhalb einer Radiosendung ineinander greift und der Hörer einfach nicht abschalten kann 🙂

Oder wie es in der Begründung der Jury heißt: „Ein tolles Stück Radioarbeit. Vom eigenen Jingle, über eine interessante Themenauswahl, bis zum Hörertelefon. Was will man mehr? Super geschnitten, es macht einfach Spaß die Sendung zuhören. Kreativ, fetzig, schnell, jugendgemäß umgesetzt. EINFACH EIN GUTER FLOW!!!“

Bild © hr/Sebastian Reimold

Leave a Reply