|

DISS-kussion-EN

mit Lehrern (und ohne)

Viel Spaß mit der neuen Rubrik von Marija & Paul! 🙂

Die Lehrer heutzutage müssen viel aushalten, aber uns Schülern machen sie es auch nicht leicht. Damit ihr einen Einblick in unseren Schulalltag bekommt, haben wir ein paar witzige Disse und Sprüche zwischen Lehrern und Schülern aufgeschrieben.

 

„Das Leben kann toll sein … aber nicht deins.“

Herr X. zu einem Schüler.

—————————————————————-

„Gerade du solltest dich wundern, warum die Sonne nicht aufgeht.“

Herr X. zum selben Schüler.

—————————————————————-

Paula: „Hast du mal ein Taschentuch?“

Mira wirft eine Taschentuchpackung zu Paula.

„Doch kein Gebrauchtes!“

Herr X. kommentiert ungefragt.

—————————————————————-

Schüler: „Wo ist denn der Arsch der Welt?“

„In Italien, in der Po-Ebene!“

Herr X. zeigt seine Erdkundekenntnisse.

—————————————————————-

Eine Schülerin stört den Unterricht…

„Da zahle ich 200€ damit der dich überfährt und dann trifft der Idiot nicht!“

Herr X. investiert an der falschen Stelle.

—————————————————————-

Die ganze Klasse diskutiert über Naturreligion und schaut dabei den Baum im Schulgarten an.

„Der Baum ist bestimmt schlau, der steht schon lange in der Schule.“

Herr X. hat offenbar Ahnung von Bio.

—————————————————————-

Frau Y. will das Tafelbild fotografieren, als ein Schüler sich vor sie stellt, um selber ein Bild zu machen.

„Geh mal aus dem Weg, ich möchte ein SCHÖNES Foto machen!“

Frau Y. heute mal genervt.

—————————————————————-

Patrick fragt: „Warum sagt man eigentlich immer: ,Das gibt Abzug in der B-Note?`“

Luke: „B für Bastard-Note!“

—————————————————————-

Schülerin bei einer Aufgabe: „Das geht doch gar nicht!“

„Das haben schon Dümmere geschafft.“

Herr X. heute wieder sehr motivierend.

—————————————————————-

„Kein Wunder, dass dich deine Mutter loswerden will!“

Herr X. begeistert mit seiner Kombinationsgabe.

—————————————————————-

„Der Computer, an dem du gestern dran gesessen hast, ist heute krank.“

Frau Y. als IT-Spezialistin.

—————————————————————-

Herr X. kommt 30 Minuten zu spät…

„Sie haben uns in unserer Entwicklung gestört!“, sagte Paul.

Herr X.: „Ich bin nicht der Einzige, der dich in deiner Entwicklung gestört hat!“

—————————————————————- 🙂