Willkommen an der
Kennedy
1965 - 2017
Schule unterwegs
 
Zur Schülerzeitung
Unsere AG's
 
Mehr über die AG's
Kontakt: John-F.-Kennedy-Schule - Saalburgstraße 10 - 61118 Bad Vilbel - Tel.: 06101 / 44146 - sekretariat@jfk-bv.de

Herzlich Willkommen an der Kennedy!

Neues aus der Schule

52 Jahre JFK

Was kannst du hier erreichen?

Förderstufe

Jetzt wird es toll für dich: endlich lernst du neue Fächer kennen und hast zwei Jahre Zeit, dich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Natürlich musst du auch an der John-F.-Kennedy-Schule ordentlich und fleißig arbeiten, aber so ganz nebenbei kannst du auch neue Talente entdecken. Deshalb gibt es bei uns den „Ganztag“.

 

Hauptschule

In der Hauptschule (Klasse 7-9) gehst du in kleine Klassen,  hast einen Tag in der Woche Praktikum in einem Betrieb, bereitest dich auf eine Ausbildung vor oder gehst danach zwei Jahre auf die Berufsfachschule, um deinen Realschulabschluss zu machen.

Hier erfährst du mehr über die Hauptschule. 

Realschule

In der Realschule kannst du Französisch lernen oder hast Wahlpflichtunterricht in Kursen wie Technik oder Schulkiosk. Du hast zwei Betriebspraktika, bereitest dich auf eine Ausbildung vor oder schaffst es mit einem guten Notendurchschnitt auf eine weiterführende Schule, wie z.B. ein berufliches Gymnasium, die Burg in Friedberg oder eine Fachoberschule.

Hier erfährst du mehr über die Realschule.


Unsere Partner

Warum John-F.-Kennedy-Schule?

Berufsorientierung

Eine tragende Säule der John-F.- Kennedy-Schule als Haupt- und Realschule mit Förderstufe ist die gezielte Vorbereitung auf das Berufsleben. Schülerinnen und Schüler sollen nach dem Hauptschul- bzw. dem Realschulabschluss in der Lage sein, den gestiegenen Anforderungen an die Ausbildungsreife entsprechen zu können.

Ganztag

Die Beteiligung am Ganztagsprogramm ermöglicht besondere AGs und eine gezielte Förderung der Kinder aus der Förderstufe. An allen Tagen findet von 13.15 Uhr für eine Stunde die Lernzeit statt.

Soziales lernen

Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Schulprofils. Ob Streitschlichter, Schülersanitäter, Mitarbeit in einem Seniorenheim oder die Beteiligungen an weiteren sozialen Aktionen: dieses Engagement ist für unsere Schülerinnen und Schüler selbstverständlich.

Ganztagsangebote

Chor

Der Schulchor trägt zur Unterhaltung bei der Einschulungsfeier und am Liederabend bei. Er probt regelmäßig mit unserem begnadeten „Mr Di“ und übt dabei moderne Lieder ein.

Roboter

Die Roboter AG ist ein Angebot VON Schülern FÜR Schüler. Einige sehr versierte Jungs hatten vor drei Jahren die Idee hierfür und bis heute bauen unsere Schüler in dieser AG funktionsfähige Roboter mit Lego Tech. Selbst nach ihrem Schulabschluss bei uns führen Vincenz und Lukas die AG regelmäßig durch.

Schulsanitäter

Diese Gruppe ist vorbildlich organisiert – von Schülern für Schüler. Sie helfen bei Verletzungen oder Unwohlsein während des Schulalltags und durch ihre großartige Sachkenntnis werden wir alle entlastet.

Klettern

Die enge Zusammenarbeit mit dem „Sportclub Funball“ ermöglicht es, dass wir in der Kletterhalle in Dortelweil seit vielen Jahren einen Kletterkurs anbieten können. Vor allem die Kinder der Förderstufe haben große Freude an diesem Sportangebot, das von ausgebildeten Lehrkräften betreut wird.

Holzwerken

In unserer bestens ausgestatteten Werkstatt lernt ihr, wie man mit Maschinen tolle Holzarbeiten basteln oder konstruieren kann. Als Beispiele dienen Vogelhäuser, aber auch die neuen Bänke auf dem Schulhof.

Mädchenfussball

Vor vier Jahren nahmen wir mit einer Mädchenmannschaft an der „WM der Schulen“ teil und zu unserer Riesenfreude gewann sie als „Team USA“ den Titel! Im Mai diesen Jahres waren wir mit 2 Teams vertreten, doch leider lief so ziemlich jedes Spiel gegen uns und so fuhr das Team ohne Pokal nach Bad Vilbel zurück.

Doch sahen die Mädchen keinen Anlass zur Trauer, denn im Gepäck fanden sie etwas ganz Entscheidendes: eine tolle Erfahrung von Engagement, Zusammenhalt und neue soziale Kontakte! So war auch diese Teilnahme letztlich ein Erfolg für die Arbeit der Schule.

Streitschlichter

Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Schule, dass Kinder und Jugendliche eine hohe Sozialkompetenz erwerben sollen. Nun haben die Jugendlichen durch ihre außerordentlichen Fähigkeiten für die nächste Schlagzeile gesorgt:

Streitschlichter spenden Einnahmen aus

Waffelverkauf am Jubiläumsfest der Schule

Auf dem großen Schulfest anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der John-F.-Kennedy-Schule am 30. Mai 2015 war die Schülerstreitschlichtergruppe mit einem Waffelstand vertreten. Obwohl die Konkurrenz groß war und es viele Möglichkeiten gab, sich mit Essen und Trinken zu versorgen, verkaufte die Streitschlichtergruppe zwischen 12 und 17 Uhr im Schichtdienst fast 200 Waffeln mit Puderzucker zu 1 € pro Stück. Insgesamt wurden 12 Schüsseln Waffelteig verarbeitet.

Den Eltern, die an den Teigspenden beteiligt waren und den Mitgliedern, die eifrig geholfen haben, sei an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön übermittelt.

Boxen

Beschreibung folgt!